Susanne Eisele

Mein Name ist Susanne Eisele, ich wohne im Nordschwarzwald und schreibe Bücher im Bereich Fantasy und Märchenadaptionen.
Bislang sind von mir zwei Fantasy-Krimis, zwei Märchenadaptionen, eine Kurzgeschichtensammlung, eine Katzengeschichte (Soft-Krimi) und aktuell ein Fantasy-Buch mit schrägem Humor und einer Prise Sci-Fi erschienen. Außerdem sind in insgesamt sieben Anthologien Kurzgeschichten von mir enthalten (Machandel-Verlag, Talawah-Verlag und Legionarion-Verlag).
Alle Bücher sind für junge und junggebliebene Erwachsene, bis auf die Krimis aber auch schon ab 14 lesbar.
Auf dem FaRK werde ich aus meinem neuesten Buch „Aconitus – sein schlimmster Auftrag“ lesen (Klappentext s. vorige Mail, die unten noch dran hängt).

Zum Buch:
Leibwächter Aconitus erhält den Auftrag, Carolus Primus, den Präsidenten von Hertsensguth III zu bewachen. Eigentlich ein ganz normaler Job. Bis Sewitta auftaucht. Schwarze Haare, roter Mund, Alabasterhaut und verführerische Kurven. Der Präsident liegt der unbekannten Schönheit sofort zu Füßen. Ein Umstand, der den Leibwächter vor neue Aufgaben stellt. Erfahren, wie er ist, glaubt er, dennoch alles im Griff zu haben.
Doch dann verschwinden Carolus und Sewitta. Aconitus muss tief in die Trickkiste greifen, um den Präsidenten zurückbringen zu können. Mit oder ohne Sewitta.

Aconitus, sein schlimmster Auftrag beinhaltet eine gute Portion schrägen Humor sowie einige Personen, die gewisse Ähnlichkeiten mit bekannten Märchenfiguren aufweisen.