Loopin’Lab

»Wie eine Mischung aus Daniel Düsentrieb und dem verrückten Hutmacher wirken die beiden Musiker. Und auch der Bandname sagt: Hier handelt es sich um ein Labor.« (Süddeutsche Zeitung).

Loopin’Lab versetzt uns zurück in das Zeitalter der Dampfmaschinen. Stampfende Rhythmen, erdige Gitarren, Bohrmaschinen, Hammer auf Felge und ein blinkendes und qualmendes Steamfunk-Maschinarium verschmelzen zu Songs, die »den Sound der Industrieromantik Liverpools in sich tragen«: Metallisch und experimentell, aber trotzdem groovig und tanzbar.

So zu sehen und zu hören auf Loopin’Labs Video „Shave“ aus der aktuellen CD „The Lab Tapes Vol. 1“.