Climate Fiction – Klimakrise in der Science Fiction von Bettina Wurche

  • von

Klimakrise und Klimawandel sind heute ein drängendes globales Problem und allgegenwärtiges Thema

Welche Auswirkungen könnte die Krise auf die weitere Entwicklung der Menschheit haben? Können technische Entwicklungen uns noch retten?

Auch in der Science Fiction ist das Thema längst angekommen: Terraforming, post-nuklearer Winter, astronomische Katastrophe oder von Menschen verursachter Klimawandel – die Science Fiction hat all diese Szenarien längst durchgespielt.

Das Leben mit der Klimakatastrophe wird eine komplexe gesellschaftliche Aufgabe für viele Generationen sein. Die Science Fiction bietet dazu eine ganze Reihe von Ideen, von beruhigend bis zu postapokalyptisch. Oder auch kreativ und revolutionär, wie im Solarpunk. Vielleicht können manche davon uns helfen, diese gewaltige Aufgabe besser zu meistern