Ann-Kathrin Karschnick

  • von

 

Ann-Kathrin Karschnick hat bereits 56 Bücher, Hörbücher und Kurzromane in den verschiedenen Genre der Phantastik, Erotik, Romance und Kinderbücher veröffentlicht. Auf der FaRk liest sie aus ihrem neusten Roman: Assassin’s Wood – Bürokratie kann tödlich sein und gibt dabei einen satirischen Einblick in eine verbeamtete Assassinenwelt.

Zum Buch:
„Ach, leck mich doch an meiner Borke, du Bürokrat!“

Penta arbeitet als Beamter in der geheimen Todesgilde und verwaltet die Aufträge seiner Assassinen. Stets an seiner Seite: Wurzel. Ein töpflich und geistig inkontinenter Bonsai, der Penta durch seine unbedachten Äußerungen immer wieder in Bedrängnis bringt. Eines Tages übernimmt Penta die Urlaubsvertretung für einen Kollegen und damit auch die Betreuung des berühmten Gentleman-Assassinen. Das Schicksal nimmt seinen Lauf, als dieser Assassine beauftragt wird, die junge Erbin Tonia Fill umzubringen. Diese versucht bereits seit Jahren zu beweisen, dass es Assassinen gibt und schreckt dabei nicht vor fragwürdigen Methoden zurück, die sowohl Pentas Leben, als auch das von Wurzel für immer verändern werden …