501th Legion – German Garrison gemeinsam mit Rebel Legion – German Base Yavin

518395b23e82c23a8a45b64d2badb828Ob Stormtrooper, Tie Pilot, Sith Lord oder Kopfgeldjäger, bei der 501st Legion – German Garrison sind alle willkommen, die der bösen Seite der Macht die Treue geschworen haben. Seit dem Jahr 2000 tummeln sich hier alle Arten von Vertretern der Dunklen Seite. Einzige Voraussetzung ist ein möglichst (film-)akkurates Kostüm eines bösen Star Wars Charakters. Mit ihren aktuell über 900 aktiven Mitgliedern sind sie seitdem zu einem festen Bestandteil der deutschen Star Wars Fan Szene geworden.

Aber so richtig böse sind die Jungs und Mädels unter den Helmen, Kutten und Roben eigentlich gar nicht. Im Gegenteil: Bekannt als die “Bad guys doing good” sind die Vertreter des Imperiums neben Conventions und Filmpremieren in erster Linie dort zu finden, wo es gilt kleinen und großen Star Wars Fans eine Freude zu bereiten. Mit Ihren Einsätzen für die DKMS, das DRK, zahlreichen Kinderkrankenhäusern und Kinderhospizen oder auch einfach auf Stadtfesten oder Fantreffen bringen sie Star Wars Feeling zu denen, die es am dringendsten brauchen…und entsprechen damit so gar nicht dem Eindruck, den man aufgrund ihres martialischen Äußeren bekommen könnte.

Selbstverständlich ist das Imperium dabei aber nicht allein! Die Rebellen der German Base Yavin, dem deutschen Ableger der Rebel Legion unterstützen ebenso die gute Sache und liefern sich auf der FaRK mal wieder einen Schlagabtausch mit ihren Brüdern und Schwestern der dunklen Seite. Denn was wäre das Star Wars Universum ohne Prinzessin Leia, Han Solo, die Jedi-Ritter, X-Wing Piloten und Wookies? Mit über 160 Mitgliedern ist die Rebel Legion damit ein mehr als würdiger Gegner für die Schergen des Imperiums und bereichert seit 2006 die deutsche Star Wars Fan Szene.

Auf der FaRK werden die beiden Clubs unter anderem mit mehreren Fotopoints, originalgetreuen Nachbauten von Blastern, Lichtschwertern und anderen Requisiten sowie einer Live-Build-Station unterwegs sein. Ihr könnt dabei zusehen wie aus einem Bausatz fertige Stormtrooper-Rüstungen entstehen und andere Kostümteile und Props gebastelt werden. Die Mitglieder am Stand stehen Euch mit Rat und Tat zur Seite bei allen Fragen zu den verschiedenen Kostümen, zu Herstellungsmethoden, Auswahl, Anpassung oder auch einfach zum Fachsimpeln und diskutieren über die neusten Nachrichten aus dem Star Wars Universum.

Kommt vorbei, die Rebellenallianz und das Imperium freuen sich auf Euch!”

Weitere Informationen über die German Garrison auf www.501st.de und www.facebook.com/germangarrison