Workshop: Pimp my Blaster

Hallo ihr Lieben,

auf der FaRK habt ihr die Möglichkeit, ein paar einfache Methoden zu erlernen, wie man seinen Nerf-Blaster optisch und leistungstechnisch gestalten kann.
Alex Breibach (aka Norton) von Norton’s Props und Andreas Bäsken (aka Piper) von Smallarms&Pistols werden euch in einem Mitmach-Crashkurs Verhaltensweisen zum Umgang mit gemoddeten Blastern geben, und außerdem Tipps und Tricks zeigen, um euren Blaster schnell und schön dem entsprechenden Setting anzupassen.
Wir haben uns zwar in diesem Kurs auf Endzeit spezialisiert, wir können aber auch Steampunk, Cyberpunk, Western und Sci-Fi.

Gegen eine Unkostenbeitrag von (voraussichtlich) 10€ bekommt ihr alles Material inkl. Farben, Schwämmen und Pinseln gestellt, was ihr für die Verschönerung eures Blasters benötigt. Mindestens 5€ davon gehen als Spende an die FaRK.

Als Vorbereitung bitten wir euch nur, euren Blaster anzuschleifen und alles, was euch sonst noch stört (z.B. Nerf Logos, CE Zeichen etc.) abzuschleifen und den Blaster zu grundieren.

Solltet ihr das im Vorfeld nicht schaffen, bieten wir euch an, am Freitag am Smallarms&Pistols Stand vorbeizukommen, euch Schleifpapier und Grundierung zu besorgen und unter Anleitung euren Blaster vorzubereiten.

Sonntag: 14.30 – 16.00 Uhr

Wir freuen uns auf eure Teilnahme.

Andreas und Alex