Jury für Samstag des Kostümwettbewerbs

Harui

Seit bereits 10 Jahren ist Harui in der deutschen Cosplay-Szene aktiv, zunächst jedoch nur als Cosplayer. Der Frust über oft schlecht gemachte Fotos brachte sie zur Fotografie. Ob nun Cosplay, Fantasy oder auch einfach Alltagsfotos – wichtig ist für sie nur das Motto „es gibt keine unfotogenen Menschen, nur unvorteilhafte Fotos“. Besonderen Wert legt sie dabei auf die Gesamtwirkung von Kostüm und Model, die Liebe zum Detail und auch auf die authentische Darstellung. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob vor der Kamera ein Anfänger in einem schlichten Kostüm oder ein alter Hase im aufwendigen Ballkleid steht.

Lady Shu Cosplay

Sie ist Cosplayerin seit über 10 Jahren. Mit 11 Jahren las sie ihren ersten Manga und wurde zum Fan der japanischen Comics. Die erste Convention besuchte sie 2003 und war begeistert von den damals bereits zahlreichen Cosplayern. Zwei Jahre später versuchte sie sich an ihrem ersten Kostüm und hat seitdem über 60 Kostüme genäht und gebastelt, die von aufwändig genähten Kleidern bis hin zu detaillierten Rüstungen reichen.
Durch ihre Schneiderausbildung und Arbeit an verschiedenen Theatern hat sie viel Erfahrung und Fachwissen in der Kostümherstellung gewinnen können. Die Rüstungsherstellung mit Thermoplasten, sowie das Bemalen dieser hat sie sich selbst angeeignet und hat auch in diesem Bereich gute Kenntnisse.

Faythe Cosplay

Ich bin Selene, besser bekannt als Faythe Cosplay und komme aus Saarbrücken. Mit Cosplay angefangen habe ich gegen Ende 2012, zunächst mit Kostümen aus Animes. Im Laufe der Zeit habe ich meine Liebe für eigene Designs, detailreiche Videospielcharaktere, sowie aufwendige Flügel gefunden. Ich liebe Details, von Perlen, Strasssteinen, über Verzierungen und ausgefallene Stoffe, bis hin zu Stickereien und Farbverläufen. Das tollste und wichtigste für mich am cosplayen, ist jedoch die Kreativität, die Vielfalt und die unendlichen Möglichkeiten, die das Hobby mit sich bringt, sowie die unglaublich netten, offenen und hilfsbereiten Leute, die ich in den letzten 4 1/2 Jahren kennenlernen durfte und die jedes Kostüm und jede Convention zu einer wertvollen Erinnerung gemacht haben. Ich freue mich auf euch!

Myobie Cosplay

Ich heiße Janina, in der Szene bin ich aber eher bekannt als Myobie Cosplay
Das Hobby Cosplay betreibe ich seit Juli 2011. In den vergangenen Jahren wurde es niemals langweilig, die Nähmaschine auszupacken und drauf los zu nähen.
Angefangen habe ich damals mit dem nachschneidern existierender Charaktere aus Anime und Manga. Auch heute schneidere ich hin und wieder noch nach Vorlage, doch meine Leidenschaft geht zum designen eigener Charaktere, angelehnt an bestimmte Themen (mein letztes großes Projekt waren die vier Jahreszeiten) oder das verkörpern von Pokemon in Menschengestalt. Dabei orientiere ich mich entweder an den festgelegten Designs von Cowslip‘s Gijinkadex oder entwerfe selbst.
Ich liebe detailreiche Kostüme, manchmal etwas kitschig, manchmal märchenhaft, elegant, aber in Ausnahmefällen auch kriegerisch angehaucht. Ich mag es, Korsetts zu schneidern und Stoffe per Hand zu besticken. Dementsprechend kommt fast keins meiner Kostüme ohne mindestens eins dieser beiden Bestandteile aus.
Meine Leidenschaft gilt der Nähmaschine und der daran zu schaffenden Arbeit. Ich möchte das Hobby Cosplay nicht missen.