FaRK 2017Daq tlhIngan Hol ghojmoHwI’na‘ wImuch

50 Jahre Star Trek – 50 Jahre Klingonisch

Anlässlich des 50. Jubiläums der Kult-Serie Star Trek hat der Klingonisch-Lehrer Lieven L. Litaer sein Programm komplett neu aufgestellt. Er ist nun bereits zum vierten Mal in Folge Teil des FaRK und gehört damit zu den Rednern der ersten Stunde.

In seinen Vorträgen wird er die faszinierende Entstehungsgeschichte der klingonischen Sprache beschreiben, deckt interessante Hintergrundinformation auf und bietet unerwartete Überraschungen rund um diese recht exotische Sprache. Da Klingonisch eine vollständige Sprache ist, wird natürlich auch auf den eigenartigen Satzbau der Sprache eingegangen und man wird ein paar wichtige Redewendungen mitnehmen können.

Aber keine Sorge: ein Vortrag des Klingonisch-Lehrers ist keineswegs bloß graue Theorie, sondern bietet ein unterhaltsames und kurzweiliges Thema. Weder sprachliche Grundkenntnisse, noch Wissen über Science Fiction sind erforderlich.