Asherah and The Velvet Serpents!

Seit der ersten FaRK dabei, dürfen sie auch in diesem Jahr nicht fehlen: Asherah and The Velvet Serpents!
Das aus über einem Dutzend Tänzerinnen bestehende Ensemble tritt seit 2009 auf Märkten, Conventions und Shows auf.
Die Wurzeln der wandelbaren Damen liegen ganz klar im Orientalischen Tanz, doch haben sie sich den außergewöhnlichen Spielarten verschrieben:
Ein Hauch Mittelalter, eine Prise Fantasy, dazu jede Menge Leidenschaft, Kreativität und Spaß! Ohne mit der Wimper zu zucken, mischen sie Elemente
des klassischen Bauchtanz mit CanCan, Tribal und Modern Dance, wie es ihnen – und ihrem Publikum! – gefällt.

Auf der FaRK 2017 entführen sie Euch samstags in die Welt der Feen, Dryaden und Nymphen – gebt acht, dass Ihr Euch nicht in ihrem Zauber verliert!
Am Sonntag geht es dann in ferne Galaxien: Am ganzen Körper bunt bemalt führen die Samtschlangen wieder ihre eigens für die FaRK 2015 einstudierte Twi’lek-Performance auf, natürlich mit der ein oder anderen Neuerung.

Zusätzlich gibt es nach dem Erfolg der Premiere auf der letzten FaRK auch in diesem Jahr eine Show für Erwachsene: Samstagnacht zeigen sich die Serpents und ausgewählte Gäste von ihrer erotischen Seite – diesmal passend zur Veranstaltung unter dem Motto „Nerd-Burlesque“.